Here is the English Version if you want to read it in English.

500 Artists Play Cards

Wann: 16.Oktober 13-18 Uhr

Wo: Einstein Kultur, Theater  Musik  Wort  Bild, Einsteinstr.42, 81675 München

Was: 500 Artists Play Cards Kunst-Aktion

Kosten: 30 EUR (beinhaltet einen “500 Artists Play Cards” Kunst-Kartensatz und einen komplett weißen Kartensatz) 

Maximale Anzahl an Teilnehmern: ungefähr 200

Details der Kunst-Aktion:

Jeder Teilnehmer erhält mit dem Eintrittspreis von 30 EUR einen “500 Artists Play Cards” Kunst-Kartensatz und einen komplett weißen Kartensatz, der für eine Kunst-Aktion benötigt wird. 40 EUR sind für ein Familien-Ticket (2 Erwachsene, 2 Kinder – 1 Kunst-Kartensatz und bis zu 3 weiße Kartensätze) sowie für ein Gruppen-Ticket (2 Erwachsene – 1 Kunst-Kartensatz und 2 weiße Kartensätze) fällig.

Wir haben im Einstein Kultur drei Räume zur Verfügung:

einstein-kultur-tickets-2015-004

In Raum 1 werden Videos gezeigt. Es gibt dort Sitzgelegenheiten, um die Videos anzuschauen und sich auszutauschen.

wiedenhoeft11-340x340

In Raum 2 kann mit dem ausgehändigten Kunst-Kartensätzen Karten gespielt werden. Der Raum ist komplett leer, außer möglicherweise einem Video-Schirm, der live aus Raum 3 streamt. Alle Teilnehmer können mit Ihrem komplett weißen Kartensatz an einer 3D Skulptur mitarbeiten. Alternativ können die Teilnehmer auch die weißen Kartensätze nutzen, um auf ihnen ihre eigene Kunst zu kreieren. Wenn Sie Ihre eigene Kunst kreieren wollen, dann sollten Sie die entsprechenden Materialien mitbringen (Edding, Promarker, Kleber etc.) Wir werden den Prozess in Raum 2 per Video aufnehmen.

Alle Räume sind mit Betonböden ausgestattet. Sollten Sie also planen, für längere Zeit auf dem Boden sitzen zu wollen, so bringen Sie bitte ein Kissen oder einen Stuhl mit.

einstein-kultur-tickets-2015-002

Raum 3 ist für Essen und Trinken, Unterhaltungen, Get-together etc. ausgelegt. Hier werden wir Essen und Getränke anbieten. Zudem gibt es Bänke, um sich auszuruhen und zu verweilen.

Wir haben zudem Zugang zur Haupthalle und zu den Toiletten. In der Haupthalle wird es auch einen Video Loop zu unserer letzten Veranstaltung “500 Artists say Hello” geben (wird auch eine Woche zuvor während “Kunst in Sendling” gezeigt).

Kunst-Optionen:

Raum 1 – Video Raum: Wir werden für diesen Raum ein Video kreieren, das auf Video Clips von Münchner Künstlerinnen und Künstlern basiert. Das Video hat den Titel “How to play with cards”. Wenn Sie Teil dieser Video Installation sein möchten, dann senden Sie mir bitte einen kurzen Video Clip per Dropbox:

https://www.dropbox.com/sh/jn4b84pl3lt0v2v/AABR7TOaI-xRqgruAa9SAEHFa?dl=0

Die kurzen Video Clips müssen nicht notwendigerweise etwas mit Karten zu tun haben.

Wenn Sie eine Lesung in Raum 1 machen möchten, dann senden Sie mir bitte eine kurze email – ich werde mich dann direct mit Ihnen in Verbindung setzen.

Raum 2 – Karten-Spiel Raum: Dieser Raum ist komplett leer, so dass wir sehr viele Optionen für Kreativität haben werden. Wenn Sie Ideen haben, was man alles mit Karten erschaffen kann, dann schicken Sie mir doch bitte eine kurze email.

Raum 3 – Essen/Trinken Raum: Dieser Raum wird für das leibliche Wohl der Teilnehmer sorgen. Hier haben wir Bänke zum Sitzen und Verweilen. Zudem hat dieser Raum auch eine kleine Bühne, die wir gegebenenfalls für Flash Fiction Lesungen nutzen wollen. Ich werde hierzu nochmals mit den Künstlerinnen und Künstlern sprechen, die an dem Munich Stories Projekt arbeiten (www.munichstories.com), ob sie kurze Geschichten vortragen möchten.

Auch Musik und Tanz oder konzeptionelle Kunst in Zusammenhang mit unserer 3D Installation sind gerne gesehen. Bei Interesse bitte eine kurze email an mich.

Im Vergleich zu “500 Artists say Hello” werden wir bei diesem Event keine Kunst an den Wänden hängen haben. Jede Künstlerin und jeder Künstler, der an dem Event teilnimmt, kann aber gerne einen DIN A4 Print eines ihrer / seiner Kunstwerke mitbringen und diese mit Klebstreifen an der Wand anbringen. Es handelt sich hierbei um ein organisches Kunstwerk – aber Sie sind alle Künstler und werden dies wundervoll hinbekommen.