Shabbyshabby Apartments ist ein Kunstprojekt der Münchner Kammerspiele, von raumlaborberlin und ARTE Creative. In Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München, Fakultät für Architektur. Gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bil
Foto: Roy Hessing
Apartment: BESENKAMMER

Have you seen those strange little buildings around town?  I see the one above every time I head into the office. At first I thought it was a hunter’s perch transplanted by some Bayerish teenagers into town. Then I saw the one below at Gartnerplatz and knew something was up.

Shabbyshabby Apartments ist ein Kunstprojekt der Münchner Kammerspiele, von raumlaborberlin und ARTE Creative. In Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München, Fakultät für Architektur. Gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bil
Foto: Roy Hessing
Apartment: BELAFOU

If you have not seen them, you have until October 13th to hunt them down and snap a photo for your personal use. Roy Hessing has permission to snap photos from the organisation and is sharing the photos on his Flickr account.  I asked Roy if we could share his photos on the website and he said yes which made me super happy. (You know Roy, he published a book about Munich Street art and will be creating one of the art books for Munich Artists about art studios.)

Here are a few of Roy Hessings  Photos of ShabbyShabby Apartments Munich. If you want to see all of them, please visit his Flickr account.

Shabbyshabby Apartments ist ein Kunstprojekt der Münchner Kammerspiele, von raumlaborberlin und ARTE Creative. In Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München, Fakultät für Architektur. Gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bil
Foto: Roy Hessing
Apartment: AU GOLD HOUSE
Shabbyshabby Apartments ist ein Kunstprojekt der Münchner Kammerspiele, von raumlaborberlin und ARTE Creative. In Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München, Fakultät für Architektur. Gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bil
Foto: Roy Hessing
Apartment: BINDEGEWEBE.
Shabbyshabby Apartments ist ein Kunstprojekt der Münchner Kammerspiele, von raumlaborberlin und ARTE Creative. In Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München, Fakultät für Architektur. Gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bil
Foto: Roy Hessing
DAS CHAMÄLEOPN KONZEPT
Shabbyshabby Apartments ist ein Kunstprojekt der Münchner Kammerspiele, von raumlaborberlin und ARTE Creative. In Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München, Fakultät für Architektur. Gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bil
Foto: Roy Hessing
Chamaeleon Konzept
Shabbyshabby Apartments ist ein Kunstprojekt der Münchner Kammerspiele, von raumlaborberlin und ARTE Creative. In Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München, Fakultät für Architektur. Gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bil
Foto: Roy Hessing
ErdHuette
Shabbyshabby Apartments ist ein Kunstprojekt der Münchner Kammerspiele, von raumlaborberlin und ARTE Creative. In Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München, Fakultät für Architektur. Gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bil
Foto: Roy Hessing
Give and Take
Shabbyshabby Apartments ist ein Kunstprojekt der Münchner Kammerspiele, von raumlaborberlin und ARTE Creative. In Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München, Fakultät für Architektur. Gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bil
Foto: Roy Hessing
Homoasch A Trois
Shabbyshabby Apartments ist ein Kunstprojekt der Münchner Kammerspiele, von raumlaborberlin und ARTE Creative. In Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München, Fakultät für Architektur. Gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bil
Foto: Roy Hessing
Apartment M6
Shabbyshabby Apartments ist ein Kunstprojekt der Münchner Kammerspiele, von raumlaborberlin und ARTE Creative. In Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München, Fakultät für Architektur. Gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bil
Foto: Roy Hessing
Apartment: Parking Loft
Shabbyshabby Apartments ist ein Kunstprojekt der Münchner Kammerspiele, von raumlaborberlin und ARTE Creative. In Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München, Fakultät für Architektur. Gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bil
Foto: Roy Hessing
Apartment: ZUR FEINSTEN SEIDE

Interested in seeing the inside of the spaces? You can rent the apartments until October 13, 2015.  The cost of renting the space is 35 Euro for one person and 28 Euro per person if there is two people in the space.  You can contact the box office Munich Kammerspiele at Maximilianstr. 28, 80539 to reserve a space or call them at 089/233/97224.

Here is some background text about the project:

Munich is not always part of the avant-garde, but with the prices for living space it has reached European top level. Many people pay more than 50% of Their Income For their apartment. Residents without a continuous cash flow are Endangered always having to leave the city. It is hard for Small Businesses to survive. Most artists can not afford a studio. No one can afford to hang out in public space. Currently the real estate market drains our cities from everything we love about them, CityLife Becomes shopping life, Becomes WorkWorkWork.

Shabbyshabby Apartments is not an answer to this problem, it’s asking questions: How can we remain lazy, creative, political, helpful and Charlie? How can we show hospitality? Should architects go on building for the market? We need low cost housing in our cities. Space is not a luxury – space but a necessity! Housing Should be a Public Value That Relates to other common goods. We have to reinvent the idea of ​​housing, ground and soil. We need new ways to build without using up the world’s resources. We have to find ways to to work and live together, to welcome people, to make experiments.

Want to know more? Go visit the shabbyshabby Apartment project website and Facebook page. I’m sure we will be seeing more of this kind of project as the prices of property in Munich keeps going up, up, up!

( Thank you universe for bringing this interesting project to Munich, Germany.)

Written by Emmy Horstkamp

Hi, my name is Emmy and I live in Munich, Germany. If you want to know about art me visit my art page www.emmyhorstkamp.com or visit me in Munich, Germany

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s